Golddorf Neuenweg

Neuenweg ist ein Ortsteil der Gemeinde Kleines Wiesental im Landkreis Lörrach in Baden-Württemberg

Der staatlich anerkannte Erholungsort Neuenweg liegt im Naturpark Südschwarzwald im Tal der Kleinen Wiese zwischen 700 und 1400 Meter Höhe. Das sehenswerte Neuenweg schließt ab als letzte Siedlung am Ende das Tals. Das frühere Gemeindegebiet reicht bis hinauf zum 1.414 m hohen Belchen. Der nach Neuenweg felsig abfallenden Südhang des Belchens ist seit 1949 Naturschutzgebiet. Es gedeiht hier eine seltene und teilweise alpine Flora. Zu Neuenweg gehören die Weiler Hinterheubronn, Mittelheubronn und Vorderheubronn sowie die Belchenhöfe und das Sägemättle. Das Dorf Neuenweg ist am Fuße des Belchen an dessen Südhang angesiedelt.
Zur gemütlichen Einkehr lädt das "Gasthaus Rosenstübchen" ein. Im Hinteren Heubronn findet man den "Berggasthof Haldenhof" mit Gartenrestaurant und Grillstation. Die in unmittelbarer Nähe des Nonnenmattweiher liegende "Fischerhütte" erfreut ihre Gäste mit heimischen kulinarischen Köstlichen.
In Neuenweg befindet sich eine evangelische Kirche.

Oberhalb von Heubronn liegt der "Nonnenmattweiher" welcher mit den umliegenden Wäldern ebenfalls unter Naturschutz steht. Entstanden ist der See durch Vergletscherungen in der Eiszeit. Etwa die Hälfte des Sees ist durch eine schwimmende Torfinsel bedeckt die nicht betreten werden sollte. Auf der anderen Seite befindet sich eine wunderschöne natürliche Badebucht.

Die in Richtung Schönau liegende Passhöhe "Hau" ist Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen. Es führt von dort aus unter anderem ein Weg zum Gipfel des Belchens vorbei an der Sternenschanze.

Ein weiterer Höhepunkt in Neuenweg ist die taditionelle "Burefasnacht" (Bauernfasnacht). Es herrscht dann ein buntes Treiben in den verschiedenen Gaststätten und in der Gemeindehalle. Der Fasnachtsumzug durch das Dorf mit etlichen Fasnachtscliquen zieht zur Fasnachtszeit Narrenfreunde aus der ganzen Umgebung an.

Die ehemalige Gemeinde Neuenweg wurde 2001 mit der Goldmedallie des Bundeswettbewerbes „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet.